Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Donnerstag, 07.07.2022 bis Donnerstag, 07.07.2022

"Die Kraft der Bilder" - Imaginationsübungen zur Selbststärkung

Die drei Abende bieten die Möglichkeit, stärkende imaginative Übungen aus dem Bereich der Entspannungstechniken bzw. Psychotherapie kennenzulernen, sie selbst auszuprobieren und mit anderen zu reflektieren.

Der Hintergrund: 
Menschen wissen seit Jahrtausenden um die Heilkraft innerer Bilder. In den letzten Jahren haben Imaginationsverfahren (man könnte auch sagen: Phantasiebilder, Traumreisen, Visualisierungen) eine große Bedeutung in der Psychotherapie bekommen. Innere Bilder werden genutzt, um in Kontakt mit den eigenen seelischen Tiefen zu kommen und alte Verletzungen zu heilen. Ebenso verwenden manche Entspannungsverfahren Imagination zur Vertiefung der Entspannung und Erholung. Positive innere Bilder können helfen, innerlich stabiler und besser mit den Herausforderungen des Alltags umzugehen.

In der Traumatherapie haben sich einige spezielle Imaginationen und Übungen als besonders geeignet erwiesen, um innere Spannung zu reduzieren, Gefühle zu regulieren und mehr Selbstfürsorge und Selbstachtsamkeit zu entwickeln.
Diese Übungen sind übertragbar und hilfreich für viele Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenslagen und eignen sich auch für alle, die sich in fordernden Situationen etwas Gutes tun wollen oder erste Eindrücke in die Arbeit mit Imagination sammeln möchten.

Die Abende können keine Therapie ersetzen. Daher sind sie nicht geeignet für Menschen mit akuten psychischen Erkrankungen, schweren Depressionen und Traumatisierungen!

Organisatorisches: 
1. Abend: Do, 5.5.: Ein mitfühlender Gefährte 
2. Abend: Do, 2.6.: Der sichere Ort 
3. Abend: Do, 7.7.: Baumübung 
jeweils 18.00 bis 20.00 Uhr

Die Struktur jedes Abends ist gleich und besteht aus:
Übung- kreative Ausdrucksmöglichkeit- Austausch und Reflexion der Übung 

Anmeldung jeweils bis 2 Tage vor dem Termin über khg@bistum-wuerzburg.de 
(Jeder Abend kann unabhängig besucht werden)

Ansprechpartnerin: gabriele.denner@khg-wuerzburg.de